Deutsche Meisterschaften Leipzig

Drucken

Deutsche Meisterschaften

Die deutschen Meisterschaften im Inline Speedskating werden von Freitag bis Sonntag in Leipzig ausgetragen. Insgesamt gehen knapp 300 Sportler aus 40 Vereinen an den Start, darunter mit Günter Hoffmann (AK 70), Frank Kopp (AK 50), Ina Völker (AK 30), Andreas Pätzold (Aktive), Samuel Kaiser, Immanuel Gareiß und Fabian Kopp (alle Altersklasse Schüler 12 und 13 Jahre) auch sieben Sportler vom Skate Club Allgäu.

 

Die Senioren starten über 500m, 1.000m und 3.000m. Hier haben Ina und Günter aussichtsreiche Chancen auf die Medaillenplätze zu laufen.

Andreas geht über 300m, 500m 1.000m, 10.000m Punkte und 10.000m Ausscheidung an den Start. In seinem ersten Jahr in bei den Aktiven hat er einen schweren Stand und es gilt vor allem wichtige Rennerfahrungen zu sammeln.

Bei den drei 12jährigen Schülern Samuel, Immanuel und Fabian stehen der Geschicklichkeitslauf, 200m Einzelstart, 300m Sprintausscheidung, 3.000m Punkte und die Staffel auf dem Programm. Insgesamt gehen in dieser Altersklasse 37 Sportler an den Start. Hier darf man gespannt sein, wie sich die drei gehen ihre ein Jahr ältere Konkurrenz behaupten können. Vor allem Samuel, einer der besten im jüngeren Jahrgang, kann hier vielleicht für eine Überraschung sorgen.

Trainer Frank Kopp:

Wir haben uns im Rahmen unserer  Trainingsmöglichkeiten sehr gut vorbereitet. Leider spielte uns das Wetter ab und zu einen Streich, aber wir fahren mit Zuversicht nach Leipzig. Natürlich ist die Aufregung bei den drei Schülern groß, da es ja ihre erste Teilnahme an einer DM ist. Die Stimmung ist gut und jeder freut sich dabei sein zu dürfen, um seine persönlichen Bestleitungen abzurufen. Wir werden sehen, was dabei herauskommt.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen Alle weiteren Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere hiermit Cookies von dieser Webseite.