1. Arena-Geisingen International 2011

Montag, den 11. April 2011 um 19:21 Uhr
Drucken
1. Arena-Geisingen International 2011

 
Im Südschwarzwald traf sich am Wochenende des 09. und 10. April die Elite in der Arena Geisingen zum ersten Kräftemessen der Speedskating Saison 2011. Sehr schnelle Rennen und atemberaubende Laufzeiten wurden von den schnellsten Skatern der Welt dem begeisterteten Publikum geboten. So fiel auch schon am ersten Tag ein neuer Weltrekord über die 200m Sprintstrecke mit fliegendem Start, dem so genannten Dobbin Sprint.
Die 14 Sekunden Marke wurde geknackt, am Ende standen 13,980 Sekunden an der Anzeigetafel.
 
Mit von der Partie war auch Theresa Timmermann, die in der Schülerklasse B der 10-11 jährigen Mädchen an den Start ging. Das Teilnehmerfeld war mit 22 Athletinnen aus Portugal, Frankreich, Schweiz und Deutschland sehr stark besetzt. Mit dem 4. Platz als Gesamtergebnis war Theresa als zweitbeste Deutsche hoch zufrieden. Nach dem Dobbin Sprint als Auftakt wurde schon eine sehr hohe Messlatte gesetzt, wollte man hier in Geisingen erfolgreich sein. Die ersten drei liefen fantastische Zeiten, Theresa wurde hier 4. Bei den 1000m als Massenstartrennen, waren Sarah Zwick und Theresa schneller als der alte bestehende Deutsche Rekord in dieser Altersklasse. Theresa benötigte für diese Strecke gerade mal 1.47.431 Minuten. Sarah aus Gera siegte mit 1.46.630. Neuer dt. Rekord. Nach der Qualifikation für das Finale im 500m Rennen ging es abermals heiß und schnell her. Mit einem knappen 4. Platz hinter Sarah und den Athletinnen aus Portugal und Frankreich stand eine Zeit von 53,190 sek. Für die Klasse der Schüler B eine sehr starke und schnelle Zeit und ein weiteres Mal eine neue persönliche Bestzeit für Theresa.
Aus Zuschauer Sicht waren diese zwei Tage Athletik und eine Show vom Feinsten. Das Inline Speedskating zeigte sich von seiner besten Seite. Kraft, Schnelligkeit, Technik und Taktik pur.Da freut man sich gleich auf die nächsten Rennen. Zu den Ergebnissen.